Anbieter der Ausbildung erhöht screening für Jugendliche Depressionen, verbessert die Anbieter Vertrauen und wissen,

Adolescent mental healthcare verbessert durch pediatric primary care Ausbildung

Weiterbildung Pädiatrische Grundversorgung Anbieter zum Bildschirm und zu beurteilen, depression und Selbstmord-Risiko bei Jugendlichen Patienten verbesserte sich die Anbieter Vertrauen und das wissen um diese Bedingungen und die erhöhte Frequenz des screenings für diese wichtige Patientengruppe. Die Studie, veröffentlicht in der Mai/Juni-Ausgabe der Akademischen Pädiatrie, zeigt ein effektives Werkzeug für die Verbesserung der Anerkennung von Jugendlichen depression.

„Adolescent depression ist beklagenswert underrecognized und behandelt,“ sagte Elise Fallucco, MD, ein Blei-Autor der Studie und für Kinder-und Jugendpsychiatrie in Nemours Children ‚ s Specialty Care in Jacksonville, Fla. „Pädiatrische Grundversorgung-Anbieter sind gut positioniert, identifizieren die frühen Anzeichen von Depressionen, aber die meisten haben nicht die Werkzeuge oder training zu tun, so zuverlässig.“

Denn nur 50 Prozent der Jugendlichen depression Fälle identifiziert werden, und nur 38 Prozent der diagnostizierten Patienten eine Behandlung erhalten, professionelle Leitlinien der American Academy of Pediatrics und die United States Preventive Task Force beide empfehlen primary care screening der Erkrankung. Diese Anbieter bewerten 70 Prozent der Jugendlichen pro Jahr, einschließlich 45 Prozent der Suizid-Opfer im Monat, bevor Sie vollständig Selbstmord.

Forscher rekrutierten 31 pediatric primary care Provider aus vier Praktiken zu erhöhen, screening und Identifikation von Jugendlichen Depressionen und verbessern die Anbieter Vertrauen und das wissen der Jugendlichen depression. Insgesamt, Anbieter hatten schon in der Praxis für einen Durchschnitt von 16 Jahren, sondern berichtet nur ein Durchschnitt von 2,9 Wochen vor der psychischen Gesundheit Ausbildung einschließlich der während der residency. Jeder Anbieter nahmen an der baseline-assessments, Trainings und kurz-und Langzeit-follow-up gemessen durch patientenbefragungen. Die trainings enthalten Strategien für screening, assessment und Behandlung der depression mit einem Antidepressivum und Praxis-sessions mit den Schauspielern porträtiert Jugendliche Patienten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.