Neue Erkenntnisse der Forschung veröffentlicht in der Februar-2016 Ausgabe des Journal of Leukocyte Biology, deuten darauf hin, dass eine neue therapeutische Strategie für HIV, können bereits durch Umwidmung einer bestehenden verschreibungspflichtiges Medikament. Das Medikament, ein Enzym namens Adenosin-deaminase, oder ADA, letztlich möglicherweise in der Lage sein, um das Immunsystem zu aktivieren gegen die HIV-Infektion und helfen, das Immunsystem „merkt“ sich das virus zu verhindern oder schnell zu beseitigen zukünftige Infektion.

„Wir hoffen, dass diese Studie legt ADA in der spotlight als leistungsstarke immun-modulator, in der Impfstoff-Strategien, die Verbesserung der anti-HIV-Immunantwort und begrenzen die Notwendigkeit für das Leben-dauerhafte Behandlungen,“ sagte Núria Climent, Ph. D., ein Forscher an der Arbeit von Retrovirology und Virale Immunopathology Labor, bei der AIDS-Forschung in der Gruppe von IDIBAPS in Barcelona, Spanien.

Ihre Entdeckung, die Wissenschaftler untersuchten die Effekte von ADA in Zellen von HIV-Patienten und nicht-infizierten Personen. Dendritische Zellen aus dem Blut in die Zellen ausgesetzt waren, HIV-1-Proteine oder ganze inaktivierte HIV-1-virus in der Gegenwart oder Abwesenheit von ADA. Der Grad der Lymphozyten-proliferation, regulatorische T-Zellen generation und Zytokin-Sekretion gemessen wurden. ADA-Zusatz führte zu Adenosin-Abbau führen zu einer Verringerung der regulatorischen T-Zell-vermittelten suppression. Insbesondere die Anwesenheit von ADA produziert eine Erhöhung in der CD4+ responder T-Zellen in CD8+ T-Zell-proliferation und T-Zell-Gedächtnis-generation. Eine Erhöhung der Sekretion von immunologisch relevanten Th1-Zytokine war auch zu sehen.

Adenosin-deaminase-kann helfen, das Immunsystem den Kampf gegen HIV auf Ihre eigenen

„Wir müssen neue Strategien finden, die Stärkung des Immunsystems in Richtung langfristige Kontrolle der HIV-Infektion,“ sagte Luis J. Montaner, D. V. M., M. Sc., D. Phil., Editor-in-Chief des Journal of Leukozyten-Biologie. „Die Verfügbarkeit eines zugelassenen Medikaments, das bereits Ziele der hier beschriebenen Mechanismen sorgt für die schnelle übersetzung dieser Arbeit aus der Bank, um die klinische.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.