Eliminierung von Subventionen, die helfen, mit niedrigem und mittlerem Einkommen Menschen in Kauf Abdeckung durch von der Regierung laufen Krankenversicherung Marktplätze würden stark steigern die Kosten für die Verbraucher, und verursachen mehr als 11 Millionen Amerikaner verlieren Ihre Krankenversicherung, die nach einer neuen RAND Corporation Studie.

11 Millionen verlieren Krankenversicherung, wenn ACA Subventionen ausgeschlossen sind, Studie findet

Modellierung der zu erwartenden Auswirkungen der Beendigung der Subventionen angeboten, um Personen, die unter dem Bundes Bezahlbare Pflege Act, fanden die Forscher, dass ein solcher Schritt würde die Erhöhung der premium-Kosten in den einzelnen Marktplätzen um mehr als 43 Prozent und verursachen Einschreibung mit einem Rückgang um 68 Prozent.

„Wenn Subventionen sind vollständig eliminiert, unser research prognostiziert erhebliche Störung der einzelnen Krankenkassen-Markt“, sagte Christine Eibner, der die Studie führen Autor und ein leitender ökonom bei RAND, eine gemeinnützige Forschungsorganisation. „Ohne die Subventionen würden die Preise springen stark und viele Menschen einfach nicht leisten könnten, zu registrieren.“

Die Forschung deutet darauf hin, dass ein ACA-konformen Markt, die nicht für Steuergutschriften für Personen mit niedrigem Einkommen aus einer relativ kleinen Anzahl von Personen mit hohem Risiko, die zu höheren Preisen und verhindern, dass die Mehrheit der potentiellen Teilnehmer aus dem Kauf erschwinglichen Abdeckung.

Die steuerlichen Subventionen wurden herausgefordert im Gericht mit der Begründung, dass der Wortlaut des Gesetzes können solche Beihilfen nur für diejenigen Menschen, die kaufen-Richtlinien durch Staatliche Marktplätze. (Marktplätze in den meisten Staaten betrieben werden, die von der Bundes-Regierung.) Dieses Problem wird nun betrachtet wird, ist von mehreren Bundesgerichten in der ganzen nation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.